Carpentier - Smart wood for nice places

Nachhaltige Forstwirtschaft: seit vielen Jahren eine Priorität

18/11/2021

FSC®-/ PEFC-Siegel

Nachhaltige Forstwirtschaft wird immer wichtiger und ist für unsere Zukunft unverzichtbar. Bäume zu pflanzen ist eine großartige Initiative, aber bei weitem nicht genug. Aus diesem Grund achten wir streng darauf, dass all unser Holz aus verantwortungsvoller und legaler Waldwirtschaft stammt. Wussten Sie, dass Carpentier als eines der ersten belgischen Unternehmen ein PEFC- und FSC®-Siegel erhalten hat? Seit dem 9. Februar 1999 sind wir FSC®-zertifiziert unter der Nummer CTIB-COC-001183 (Lizenznummer C02390) und seit Oktober 2005 PEFC-zertifiziert unter der Nummer CTIB-TCHN 1182 (Lizenznummer PEFC/07-31-32). Diese Siegel garantieren dem Endverbraucher, dass das von Carpentier verwendete Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt.

FSC und PEFC Siegel


Zertifizierung

Um ein Siegel zu erhalten, müssen Waldbesitzer viele strenge Anforderungen erfüllen. Zum Beispiel muss der Holzeinschlag verantwortungsvoll durchgeführt werden und dem Wald muss die Möglichkeit gegeben werden, sich nach dem Fällen von Bäumen zu erholen. Neben den Anforderungen an die Forstwirtschaft berücksichtigen beide Organisationen auf ihre Weise auch die Achtung sozialer, ökologischer und ökonomischer Interessen. Unabhängige Zertifizierungsstellen führen die Prüfungen durch und durchlaufen alle Glieder der Handelskette, vom Wald bis zur Anwendung des Holzprodukts im Bauprojekt. Ein zertifiziertes Siegel wird nur ausgestellt, wenn die sogenannte Chain of Custody (CoC) vollständig in Ordnung ist.


Einsatz von nachhaltigem Holz oft gefordert

Die Nachfrage nach zertifiziertem und nachhaltigem Holz steigt und wird sogar durch bestimmte Gesetze vorgeschrieben. Wenn ein Bauherr PEFC oder FSC® Holz vorschreibt, darf er nur mit einem Holzunternehmen arbeiten, das ein Zertifikat vorweisen kann. Carpentier verfügt über die notwendigen Zertifikate und kann somit ein idealer Partner sein, um nachhaltige Holzprodukte für Ihr Projekt zu liefern: Holzfassaden, Terrassen, Tore, Zäune, Dachschalung oder sogar ein vollständiger Holzrahmenbau.


Ökologische Holzarten mit einem PEFC- und/oder FSC®-Siegel

Bei Carpentier konzentrieren wir uns hauptsächlich auf europäische Holzarten. Im Gegensatz zu den meisten Tropenhölzern sind diese seit Generationen das Produkt umweltschonender und guter Waldwirtschaft. Die Holzarten unseres Sortiments haben eine hohe natürliche Dauerhaftigkeit und sind mit FSC®- oder PEFC-Siegel erhältlich. Als kreislaufgerechter Rohstoff eignen sie sich besonders für Design- und Architekturanwendungen im Innen- und Außenbereich. Auf unserer Website finden Sie die besonderen Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten jeder von uns angebotenen nachhaltigen Holzart. Vor kurzem haben wir unser ökologisches Sortiment für den Innen- und Außenbereich erweitert. Mehr dazu können Sie in diesem Artikel.


Teurer?

In der Praxis scheint PEFC- und FSC®-zertifiziertes Holz nicht viel teurer zu sein als nicht zertifiziertes Ernteholz. Deshalb müssen Sie nicht zögern und können sich einfach für nachhaltig zertifiziertes Holz entscheiden. Dann können Sie sicher sein, dass eine nachhaltige Forstwirtschaft betrieben wurde und die Wälder gesund bleiben. Außerdem ist es gut für unsere Umwelt. Bäume produzieren Sauerstoff und nehmen während ihres Wachstums CO2 aus der Luft auf. Wir brauchen diese Lungen des Planeten dringend, um die globale Erwärmung zu begrenzen. Dieses Thema ist mehr denn je aktuell, wie das Versprechen von mehr als 100 Staats- und Regierungschefs beim Klimagipfel in Glasgow Anfang November zeigt: Die globale Entwaldung muss bis 2030 beendet sein.


Zusätzliche Anstrengungen für noch mehr Nachhaltigkeit

Bei Carpentier nehmen wir auch die Dinge selbst in die Hand, um CO2 aus der Luft zu entfernen. Letztes Jahr haben wir in Zusammenarbeit mit der Organisation Go Forest 600 Bäume in Armenien und 100 Bambusse im peruanischen Amazonaswald gepflanzt. Für nächstes Jahr haben wir uns bereits verpflichtet, 10-20% mehr Bäume zu pflanzen. Damit wollen wir die Welt von morgen positiv beeinflussen. 

Darüber hinaus setzen wir uns dafür ein, unseren nachhaltigen Rohstoff Holz möglichst lange im Umlauf zu halten, indem wir Produkte entwickeln, die ohne großen Aufwand wiederverwendet oder anderweitig eingesetzt werden können. Ein gutes Beispiel dafür sind unsere QuickClip® Profile, die Sie mit einem Satz Demontageschlüssel einfach demontieren können. Diese einzigartigen Profile sind in verschiedenen ökologischen Holzarten erhältlich und werden für die Verkleidung von Fassaden, Terrassen, Toren, Zäunen, Decken usw. verwendet. 

Als Beweis für unsere Bemühungen im Bereich Nachhaltigkeit haben wir kürzlich das Voka-Charta Nachhaltiges Wirtschaften 2021 erhalten. Wir haben uns für den neuen Zyklus bereits engagiert.

Tags: